Seminare des EBB in Ortenburg

Seit 1997 finden regelmäßig Seminare in Ortenburg statt, die unser Vorstandsmitglied Klaus Engel organisiert. 

 

SAVE THE DATE für Ortenburg XIV

Das nächste Ortenburg Seminar mit der Feier des 60. EBB-AEDE Jubiläums findet vom 23.-25- September 2016 in Ortenburg statt!

Titel der Veranstaltung ist: 

Europäische Union 2016 – Ende der Solidargemeinschaft?

60 Jahre EBB (Europäischer Bund für Bildung und Wissenschaft) –

60 Jahre Förderung des europäischen Gedankens in Erziehung- und Bildung

Ortenburg XIII

Europa an seinen Grenzen? Perspektiven und Krisen - Konsequenzen für die Bildungsarbeit

25. bis zum 27. Oktober 2013

Ortenburg XII

Ganzheitlicher Sprachunterricht in Europa Anregungen und Übungen zu Methoden und Lernszenarien

vom 28. - 30. Oktober 2011 

Viele EU Länder und dazu die Ukraine waren beim Ortenburg-Seminar 2011 vertreten. Auch inhaltlich bot dies Seminar, neben einem spannenden Kamingespräch zwischen unserem ehemaligen Vorsitzenden, Herrn Prof. Peter Weber als „advocatus diaboli“ und Herrn Manfred Weber, Stellvertreter der EVP - Fraktion im Europäischen Parlament als EU-Anwalt sehr unter-schiedliche Vorträge und Workshops an. Der traditionelle „Ortenburger Abend“ war auch diesmal wieder der gesellige Treffpunkt, bei dem zahlreiche zwanglose Gespräche zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den unterschiedlichen Ländern geführt wurden. 

Ortenburg XI

Jugendgemäße Wege zur europäischen Verständigung auf der Suche nach Brücken mit Musik, Kunst, Tanz und neuen Medien

15.-17. Oktober 2010

in Zusammenarbeit mit der tschechischen Sektion der AEDE mit 50 Teilnehmer_innen aus zehn Staaten (B, CZ, D, Lux, NL, DK, UA, UK, USA, H).

Ortenburg X

„Einsprachigkeit ist heilbar – Brücken zur Mehrsprachigkeit

vom 17.-19. Oktober 2008

in Kooperation mit der  tschechischen Sektion der AEDE

Ortenburg IX

11. bis 13. Mai 2007

Wie kommt Mehrsprachigkeit in den Unterricht?

mit 65 Teilnehmer_innen aus 8 Ländern

Ortenburg VIII

23. bis 25. September 2005

„Europa sprach(en)-los? Wie bereiten Schulen in Europa ihre Lehrer und Schüler auf die Kommunikationsfähigkeit in der Europäischen Union vor?

Europäisches Seminar in Zusammenarbeit mit der Europäischen Bewegung Deutschland mit 50 Teilnehmer_innen aus 10 Ländern Europas

Ortenburg VII

Die Erweiterung Europas – Was wissen die Bürger voneinander oder was sollten sie wissen? – Welchen Beitrag können Schulen leisten?“

24. - 26. September 2004

Europäisches Seminar in der Evangelischen Realschule Ortenburg mit 40 Teilnehmer_innen aus A,CZ,D,H,L, LV,RO; in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung.

Ortenburg VI

"Die EU-Erweiterung - Chancen für Ost und West - Das Europa der Zukunft - Neue Herausforderungen für die Schulen"

Vom 26. – 28. 9. 2003 in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung

Ortenburg V

„Gutes tun und darüber sprechen - Europäische Bildungsprojekte im Internet

Vom 8. bis 10. November 2002 mit 35 Teilnehmer aus 10 Ländern: B,BG,CZ,D,HR,PL. In Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung

Ortenburg IV

Europäische Projekte und Internet - Schulen auf dem Weg nach Europa Internationale Unterrichtsprojekte mit dem Internet

vom 21.-23. September 2001 in Kooperation mit Bildungswerk Hanns-Seidel-Stiftung e.V. , 35 Teilnehmer aus A, B, D, Cz,, GB, H, PL, RO 

Ortenburg III

„Neue Medien und Europäische Bildungsprojekte"

vom 27. bis 29. November 2000 in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung mit 30 Teilnehmer_innen aus Deutschland, Großbritannien, Malta, Polen, Slowakei, Spanien und Tschechien.

Ortenburg II

"Neue Medien als Mittel europäischer Bildungsprojekte"

Europäisches Seminar von EBB-Bundesverband und EBB-Bayern in der Evangelischen Realschule Ortenburg vom 12.-14.November 1999 mit 30 Teilnehmer_innen aus Deutschland, Belgien, Großbritannien, Tschechische Republik, USA 

 

Ortenburg I

"Unsere Schule ist europäisch"

in der Evangelische Realschule Ortenburg, Bayern mit Teilnehmer_innen aus Deutschland und Tschechien.